Sebastian Krumbiegel – Courage zeigen

Zwei fesche 50er tauschen mal wieder Erinnerungen aus. Sebastian ist ein knappes halbes Jahr älter als ich. Zur gleichen Zeit trugen wir Uniform, er bei der NVA, ich bei der Bundeswehr. Diesmal treffen wir uns in dunkel bis schwarz gekleidet, was bekanntlich schlank macht…

IMG_8599.JPG

Der Sänger und der Radiomann freuen sich über den Schnapsschuss. Ebenso wie über die Geschichte unseres ersten Zusammentreffens – damals, beide Anfang 20 – der Interviewer noch weit davon entfernt, dolle Fragen zu stellen und die Gesprächspartner aus der Hitparade mit selten ernstgemeinten Antworten. Seitdem bin ich Prinzenfan.

Jetzt haben Heiterkeit und Ernst den richtigen Mix. Sebastian hat sein Leben in der DDR in einem Buch aufgeschrieben. Wie der aufmüpfig junge Herzbube, so hießen die Prinzen zuerst, jetzt als gereifter Mann sein Leben aufarbeitet ist sehr anrührend. Es geht um Courage, um linientreue Lehrer im Sozialismus und solchen die Kirche im Dorf ließen. Die Thomaner als musikalische Drillanstalt liefern die Kulisse für Streiche als Lümmel von der ersten Bank, aber auch für tragische Geschichten, wenn z.B. der ältere Krumbiegel Rückrat beweist, zu seinem jüngeren Bruder steht und ihn als Mobbingopfer in Schutz nimmt. Die Frage nach Schuld und Mitläufertum, Mut und Engagement wird am Beispiel der Menschen in seinem Leben deutlich. Natürlich geht es auch um Musik, z.B: wie der damals oft besoffene Udo Lindenberg die Prinzen zum ersten Mal mit auf Tour nimmt. Lange hat Sebastian sich nicht getraut zu schreiben, doch dann auch hier Courage beweisen. Das Ergebnis ist spannende jüngste Zeitgeschichte, Alltagserlebnisse in der untergangenen DDR, dabei Spaß und Kunst eines Chorknaben und Popsängers.

Es gab viel zu bereden…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.